Musikverein Schömberg e.V.MVS || Termine | Sa, 25.11.2017, 12.14 Uhr


 Termine im Juli 2007
Termine im Mai 2007 
Heute: November 2017
Vorheriger Termin: 07. Juni 2007Nächster Termin: 20. Juni 2007Sa, 16.06.2007
Heute: 25.11.2017
Startseite .:. Termine .:. Tagesansicht

Samstag, 16. Juni 2007

19.30 Uhr :: Open-Air beim MV Höfen

Ein gemeinsames Konzert unter freiem Himmel war in Höfen zusammen mit dem Musikverein Höfen/Enzneues Fenster war geplant. Doch es kam anders. Nämlich nicht die Sonne. Zumindest tagsüber nicht. Also wurde alles unters Dach ver-/geschoben. Doch den Spaß an einem gemeinsamen Einmarsch ließen wir uns nicht verderben.
Nach diesem Einlauf durften wir als Gastkapelle zuerst vorne Platz nehmen und danach unsere Stücke zu Gehör bringen. Diese wurden bildlich mittels Beamer bildlich umrahmt. So hatten die Gäste nicht nur was zu Hören, sondern auch was zu sehen. Da Google Imagesneues Fenster ein Großteil der Bilder lieferte, können die Bearbeitungen hier leider nicht öffentlich zur Schau gestellt werden. Höchstens die MVS-ler unter uns, die sich diese im internen Bereich runter- und reinziehen können.

Nach unserem Auftritt hieß es Platzwechsel. Wir konnten uns in den hinteren Bereich verkrümeln. Dorthin, wo sich die "Knabbertheke" befand und die von uns natürlich restelos weggeknappert wurde. Zurück blieben nichts als Krümel...
Platzwechsel natürlich in dem Sinne, dass nun unser Gastgeber auf den vorgewärmten Sitzgelegenheiten Platz nahm, um seinerseits ihre ebenfalls mit Bildern hinterlegten Stücke vorzutragen.

Wie es sich für ein gemeinsames Konzert gehört, fingen wir nicht nur gemeinsam an, sondern hörten auch gemeinsam auf. Mit ein paar gemeinsamen Stücken unter wechselnden Dirigenten beendeten wir also unsere gemeinsame Darbietung und können nur hoffen, dass uns die Götter bei unserem nächsten Versuch etwas gnädiger gestimmt sein werden. Also, auf ein neues gemeinsames Konzert!



<strong>Nachwuchsposaunist</strong>
Bild 6 von 7:
Nachwuchsposaunist
Dürfen wir vorstellen? Klar dürfen wir dass. Nämlich unseren jungen Musiker mit der großen Posaune. Obwohl er selber eine Haartracht pflegt, an die die  Person vorne rechts nie mehr herankommen wird, glaubte er übrigens wirklich, dass die Person am Schlagzeug — diese Lichtgestalt ist hier seinem Glück nicht abgelichtet — eher weiblicher Natur ist. Nur weil diese so lange Haare hätte...

Aber im Grunde hätte er ja recht. Haha. Nämlich dann, wenn es jetzt nicht lautstarken Protest weiblicherseits geben würde.

Foto: Illona Prokoph


Bilder mit freundlicher Genehmigung vom MV Höfen/Enz und von Illona Prokoph!
Mehr Bilder unter "Bilder" auf der Homepageneues Fenster vom MV Höfen.

Snüff. Für eine neue Anmerkung muss in Deinem Browser Javascript aktiviert sein.