Musikverein Schömberg e.V.MVS || Augenschmaus | Sa, 25.11.2017, 10.13 Uhr


Vorspielnachmittag 2008

Mausklick in die obere oder untere Bildhälfte:
zum vorherigen bzw. nächsten Bild auf dieser Seite.

Bild 1

Full House 1/3
So voll ist das kath. Gemeindehaus wohl selten. Alle Sitzkissen waren restlos belegt.

Zum letzten Bild (ganz nach unten). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 2

Verflixt!
Auf der unsichtbaren Bühne unter dem obligatorischen Kruzifix und mit einem  Schlagzeuger der etwas älteren Generation zeigte hier die Bläserklasse von Jürgen Siedl, was sie in den letzten beiden Jahren gemeinsam erlernt hatten.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 3

Full House 2/2
Hey, was sehe ich da?! Gleich zwei leere Plätze. Dann muss dieses Bild nach der Pause entstanden sein. Als nämlich zwei Besucher noch ihren Kaffee genossen...

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 4

Stehplatzfoto
Wie Du hier siehst, waren selbst die umsonstigen Plätze besetzt. Genauer: bestanden. Aber wenn schon Sohnemann ganz vorne zu sehen ist, muss halt  Priska muss Priska ganz hinten über sich hinauswachsen.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 5

Bläser-Klasse!
Einfach Klasse, diese Bläser der Bläserklasse — finden Sie nicht auch?

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 6

Sven
... war einer der jüngsten, die von ganz vorne bis ganz nach hinten gespielt haben — dorthin, wo seine  Mama noch einen dieser zuvor gezeigten Stehplätze ergattern konnte.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 7

Marlene
Aufgrund der etwas ungünstigen Lichtverhältnisse fiel diese Aufnahme leider ein kleines bisschen rotstichtig aus. Aber wahrscheinlich lags weniger an diesr Ausrede, als viel mehr an Marlenes Haarfarbe. Und  Eva hat sogar richtig viel Farbe im Gesicht ;-)

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 8

Lars
Sohn Nr. 2 von der Dame, die den Überblick hatte, ist hier bei seinem Solovortrag zu sehen. Um wieviel Millimeter seine riesige Posaune noch etwas größer ist als er?

Antworten ein-/ausblenden

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 9

Joseph
Was mehr Spaß macht als einfache Musik? Zweifache Musik natürlich. Hier vorgeführt von Joseph am Horn und Herbert an der Posaune, der bei uns zudem noch Trompete, Tenorhorn & Tuba unterrichtet!

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 10

Joseph
Und weil es Joseph "einfach" nur kann, darf er hier auch alleine mal ran...

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 11

Sarah, Amani, Daniel & Micha
Möglicherweise entspricht die Reihenfolge der Namensnennung nicht der Reihenfolge beim "Choral", den hier Sarah, Daniel, Micha & Amani feierlich vortragen. Oder stimmt die Reihenfolge jetzt?

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 12

Kumbayah
Der Bildtitel wäre zu lang ausgefallen, um 2 x Jan, Marcel, Nico, Tim und Paul-Simeon dort aufzuführen. Deshalb musste der Name einer "Sinfonie aus der neuen Welt" herhalten, das hier dieses Blechsextett vortrug.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 13

Pause!
Wer fleißig geübt und eifrig geklatscht hatte, der wurde zur Halbzeit mit Kaffee und Kuchen versorgt. Koschtenlos versteht sich.
Und damit kein falscher Eindruck entsteht: dieses Bild zeigt nur einen kleinen Ausschnitt von der längsten Kuchentheke in einem schattenspendenden Eck der katholischen Kirche.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 14

Immer noch Pause
In diesem Augenklick ließe sich sofort erkennen, dass die einen auf der Schattenseite sitzen und die anderen von der Sonne verwöhnt werden. Doch hier hatte sich kurzzeitig eine Wolke vor die Sonne geschoben. Ansonsten hätte die Kirche ein wenig Schatten gespendet — an diesem wunderschön Sonntag, der seinem Namen alle Ehre gemacht hat.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 15

Endlospause
Die Tische und Bänke, die Sie hier sehen — sofern sie nicht gerade besetzt sind —, sind übrigens MVS-eigenes Mobiliar. Aufbewahrt in den Katakomben eines Wasserreservoirs war es heute wieder mal Zeit, dass es etwas Sonnenlicht abbekam. Hoffentlich ganz ohne Hitzeschock.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 16

Pausepause
Hier ein kleiner Ausschnitt eines großen Bildes von vielen großen und kleinen Genießern.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 17

Pausissimo
Auf dem ersten Blick könnte man vielleicht meinen, dass dieses Bild eine Mischung zweier Bilder sei — so voll wie es hier zugeht. Doch es geht hier alles mit rechten Dingen zu. Mein Ehrenklick!

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 18

Bläserklasse
Nachsitzen musste wohl der Schlagzeuger, der auf diesem Bild ganz hinten sitzt — um die Bläserklasse der "LUS" = Ludwig-Uhland-Schule im Takt zu halten.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 19

Carolin
Dem grünen Programmzettel ist leider nicht zu entnehmen, ob Carolin Querflöte spielt. Wenn ja, dann ist sie hier mit dem Stück "Rushing Around" zu sehen — mit Unterstützung von  Eva Wenn nein, dann bitte ich um Antwort.

Antworten ein-/ausblenden

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 20

Bariton
So, die Ordnung auf dem grünen Programmzettel oder zumindest in Kombination mit dieser Bilderfolge ist nun vollends dahin. Doch auch mit wäre schwierig zu sagen, ob dieser Nachwuchsbläser nun Bariton, Tenorhorn oder Minituba spielt. Weiß es jemand besser?

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 21

Saskia
Manche Personen kennt man sogar ohne grünen Programmzettel. Hier ist Saskia zu sehen, die zusammen mit Anna-Lena "Schott's Joplin" im Duett vortragen. Anna-Lena ist hier zwar nicht zu sehen, aber im folgenden Bild.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 22

Anna-Lena
Dieses Bild passt hervorragend mit dem vorherigen. Denn alle drei — Eva, Anna-Lena und auf dem vorherigen Bild Saskia — spielten zu dritt ein Stück. Das zuvor schon benannte und nach diesem Vortrag auch bekannte "Schott's Joplin".

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 23

Aura Lee
Wer Elvis kennt, kennt auch Alessio, Tobias und Fabian. Denn alle drei spielen hier mit "Aura Lee" ein Stück, das auch schon Elvis als Vorlage diente. Nämlich zu "Love me Tender".
Doch nach diesem Vortrag ist es keine Frage der Zeit mehr, bis diese Intepretation alle vorherigen in den Schatten stellt.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 24

Trompeten-Echo
Mitte des ersten Teils war es soweit — und auch so gut für Carina, Leonie und Silas ein ganz bekanntes Stück vorzutragen: Hänsel und Gretel. Ach, hätte die böse Hexe doch das gleiche Hobby gehabt wie diese drei als ihr böses Treiben zu treiben.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 25

Sax-Solo
Nur in der Kaffeekuchenpause geübt und somit eine spontane Einlage gab xxx am Saxophon und spielte für zwei.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 26

Pascal
Diesmal dürfte die Namensgebung eindeutig sein. Pascal intonierte hier einen Militärmarsch.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 27

Klari-Nette
Auch eine Soloklarinette war unter den Solobeiträgen dabei. Hier in Händen gehalten von xxx.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 28

Querflötenduettsolo
Wie auf einem der Bilder zuvor, war — glaub ich — auch dieser Vortrag von Saskia und xxx an ihren Querflöten höchst spontan. Der Applaus danach war dabei nicht weniger spontan.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 29

Alessio
Keine posaunigen Nachwuchsprobleme hat die Bläserklasse der "LUS". Hier sieht man Alessio die Backen aufblasen.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 30

Three Little Indians
... namens Hannah, Paula und Zoe spielen "Ten Little Indians" — beigebracht von der vierten im Bunde,  Eva.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 31

Fröhliche Musikantinnen
6 Musikantinnen mitsamt Eva spielen einen einzigen "Fröhlichen Musikanten". So heißt also das Lied, das hier die 5 sichtbaren und die beiden unsichtbaren Querflötistinnen vortragen.

Antworten ein-/ausblenden

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 32

Fröhliche Musikantinnen II
Und hier sind sie auch schon im Bilde, die beiden auf dem vorherigen Bild nicht abgebildeten Jungmusikerinnen. Die jüngere von beiden ist entweder Hannah oder Paula oder Zoe. Die rechte Anna-Lena.

Antworten ein-/ausblenden

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 33

Allanah
Hier stellt sich schon wieder die Frage nach der genauen Bezeichnung des Instruments, dem diesmal Allanah wunderbar klingende Töne entlockt.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 34

Zugabeapplaus
Was danach folgt? Klar. Zugabe! Zugabe! Zugabe!

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 35

Jugendkapelle
Und zum Schluss durften die Jugendlichen des Musikvereins Platz nehmen, um u.a. Andrew Lloyd Webber wieder auferstehen zu lassen (oder lebt er noch?).

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 36

Naschkatzen
Während die einen Musiker gerade die letzten Takte des letzten Stückes erklingen lassen, griff hier xxx zu, um die letzten Süßigkeiten zu ergreifen. Klar, dass hier so manch einer neidisch zuschaute ;-)

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum nächsten Bild (ein Bild nach unten).
Bild 37

Schlussdank
Doch nicht nur die Musikerinnen und Musiker bekamen als Dank für ihre viele Proberei und ihre Vorträge eine Kleinigkeit geschenkt, auch der Posaunenlehrer ging nicht leer nach Hause.
Und mit diesem Bild sei stellvertrend all denjenigen gedankt, die ebenso beschenkt wurden und/oder ihren Großteil zum Gelingen dieses Nachmittags beigetragen haben.

Zum vorherigen Bild (ein Bild nach oben). Zum ersten Bild (ganz nach oben).